Zurück zur Fahrzeugübersicht

Opel Corsa-e.

Kategorie: E-Autos
Opel Corsa-e
Erfahrungsbericht von
Sabine
Nachricht senden
12.11.2020

Anschaffung

Haben den e-Corsa jetzt seit einer Woche. Hatten hin und her überlegt zwischen dem e208 und eCorsa. Haben uns aus optischen Gründen dann letztendlich für den Corsa entschieden. Ist bei uns ein Zweitwagen zur großen Familienkutsche. ;-)

Kosten

3 von 5

Verbrauch lag in den letzten Tagen im Schnitt bei 19 kWh/100km, je nach Ladeanbieter oder zuhause/öffentlich wären das also zwischen 4-8 €. Ich lade in Zukunft immer beim Arbeitgeber und da ist es umsonst. :)
Leider kostet in der Frist Edition der 3 Phasen Lader Aufpreis, genauso wie das 10“ Display.

Reichweite & Laden

4 von 5

Angegeben sind bei der 50 kW Batterie 330 km Reichweite. In 30-40 min schafft man es auf 80% dank CCS (100 kW möglich). Verbrauch liegt bei mir bei im Schnitt bei 19 kWh/100km. Wer AC 3-phasig laden möchte, muss dafür bezahlen.

Habe bisher nur einmal DC geladen. Hatte erst das Problem, es überhaupt ans Laufen zu bringen. Nach mehreren Versuchen haben wir folgende Lösung gefunden: Auto an der Ladesäule nicht ausschalten, nur Parkmodus und Handbremse aktivieren. Anschließend CCS Stecker rein und Ladevorgang starten. Dann hat's geklappt und ging direkt mit 97kW los bis etwa 35%, danach fiel es kontinuierlich bis auf 75kW, bei 60% dann noch 50kW und bei knapp über 70% nur noch 25kW.

Aus­stattung & Fahr­gefühl

4 von 5

Es gibt 3 Modi: Sport-, Eco- und normaler Modi. Bei D fährt es sich ganz normal, bei B setzt die Rekuperation stärker ein. Ähnlich wie bei vielen anderen E-Autos, die wir Probe gefahren sind.
Insgesamt angenehmes Fahrgefühl, liegt gut auf der Straße. Die Innenausstattung finde ich gut verarbeitet, die Assistenz-Systeme funktionieren gut.
Der Corsa gefällt mir von vorne besser als die französische Konkurrenz e208, vor allem die Front ohne Säbelzähne. Auch die Ladekappe wirkt beim Opel optisch besser platziert.

Gesamt­bewertung

4 von 5

Gut für die Stadt und den ein oder anderen Ausflug. Gut als Zweitwagen. In den Urlaub fahren würde ich damit nicht. Sind soweit aber zufrieden.

Bericht teilen

x Hilfreich

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Jetzt anmelden

Du kannst die E-Mail jederzeit abbestellen.