Zurück zur Fahrzeugübersicht

VW e-Golf 300.

Kategorie: E-Autos
VW e-Golf 300
Erfahrungsbericht von
daVidL
Nachricht senden
17.11.2020

Anschaffung

ich hatte einen 10 Jahre alten Diesel und musste eh ein neues Fahrzeug her. Dann gab es das Leasing Angebot als Mitarbeiter der EnBW. Da habe ich zugeschlagen. Das größte Problem war einen Elektriker zu finden, der mir die EnBW Ladebox installiert.
Wichtig war das ein Auto in genug Größe zu sein.

Kosten

5 von 5

Laden ist durch Mitarbeitertarif sehr günstig. Sowohl an einer Ladesäule als auch daheim.
Anschaffungskosten keine, da Leasing
Unterhalt nichts außer Laden, da Leasing

Reichweite & Laden

5 von 5

Mein Fahrzeug hat ca. 200 Kilometer Reichweite.
Regelmäßig Kurzstrecken im Dorf und vor Corona regelmäßig zur Arbeitsstelle.
Laden an der Ladesäule meistens so lange ich parke. Daheim einfach über Nacht den Stecker rein.

Ich nutze einen Mitarbeitertarif meines Arbeitgebers.

Aus­stattung & Fahr­gefühl

5 von 5

Fahrgefühl ist hoch, da schnelle Beschleunigung und keine Fahrgeräusche.
Geeignet ist das Fahrzeug definitiv als Zweitwagen für kurz und Mittelstrecken.

Gesamt­bewertung

5 von 5

Wenn Lademöglichkeiten erweitert werden und Fahrzeuge höhere Reichweite bekommen, dann gibt es keinen Weg an E Mobilität vorbei.

Bericht teilen

x Hilfreich

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Jetzt anmelden

Du kannst die E-Mail jederzeit abbestellen.