Zurück zur Übersicht

BMW i3s 120 Ah.

Kategorie: E-Autos
BMW i3s 120 Ah
Erfahrungsbericht von
Jan_i3
Nachricht senden
04.08.2020

Anschaffung

Ich habe mich für den BMW i3s entschieden, weil ich ein kleines wendiges Stadtauto wollte mit einer ordentlichen Beschleunigung.

Ausstattung & Fahreigenschaften

4 von 5

Wichtig waren für mich die ConnectedDrive Dienste, ein CCS Stecker und die Sportversion des i3's.

Das fahren ist extrem angenehm, durch die starke Rekuperation braucht man selten die bremse und durch die schnelle Beschleunigung gehört man an der Ampel zu den schnellsten. Einzig und allein würde ich kritisieren, dass der i3 sehr schnell windanfällig wird, was der Bauform geschuldet ist.

Reichweite & Laden

5 von 5

Die Reichweite beträgt im Sommer etwa 280-300 und im Winter 230-250 Kilometer. Täglich fahre ich zum Bahnhof. Im Jahr etwa 15.000 Kilometer.

Aufgeladen wird entweder kostenlos im Ort oder an den öffentlichen Ladestationen mit der EnBW Mobility+ Ladekarte.

Die Ladezeit beträgt etwa 4 Stunden an Wechselstromladestationen (11 kW) bzw 45 Minuten an CCS Schnellladestationen (50kW).

Preis / Leistung

3 von 5

Das Auto ist sehr empfehlenswert, auch wenn es etwas teuer ist.

Gesamtbewertung

5 von 5

Nachdem wir schon seit über 2 Jahren ausschließlich elektrisch unterwegs sind und wir mit unserem geleasten "Yello i3" sehr zufrieden waren, habe ich mich dazu entschlossen mir selbst einen i3s zu leasen. Daher wusste ich schon im Voraus das mich ein sehr gutes Auto erwartet.

Als ich das erste mal mit dem i3 gefahren bin, war ich sofort überwältigt. Er fährt sich extrem sportlich, spritzig und ist dazu auch noch sehr wendig, also das perfekte Stadtauto mit dem man dank aktiver Akkukühlung auch an Schnellladestationen rasch weiterfahren kann und somit auch längere Strecken ohne Probleme bewältigen kann.

Bericht teilen

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Jetzt anmelden

Du kannst die E-Mail jederzeit abbestellen.