Zurück zur Übersicht

ZOOM SHARING – Elektroroller-Sharing in Stuttgart.

Kategorie: Service
ZOOM SHARING – Elektroroller-Sharing in Stuttgart
Kosten:
10 € bei Anmeldung + 0,34 €/min
Voraussetzungen:
Smartphone & Registrierung in der App
Verfügbarkeit:
Berlin, Bochum, Bonn, Köln, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Mainz, München, Stuttgart, Wiesbaden
ZOOM SHARING – Elektroroller-Sharing in Stuttgart
Erfahrungsbericht von
Martin S.
Nachricht senden
07.09.2020
Übersicht

Bewertung

4 von 5

Ich möchte euch in diesem Erfahrungsbericht von meinen Erlebnissen mit ZOOM berichten. Ich wohne in Stuttgart, aber nicht wirklich zentral. Ich besitze zwar auch ein Auto mit dem ich in die Innenstadt fahren könnte, wer aber schon mal in Stuttgart war, weiß, dass die Parkplatzsuche oft an Glücksspiel grenzt. Für kurze Ausflüge in die Innenstadt nutze ich deshalb meist Sharing-Angebote oder den ÖPNV.

Seit einiger Zeit gibt es den Anbieter ZOOM in Stuttgart. Bei ZOOM kann man sich mit einer App leicht einen Elektroroller mieten. Dafür bezahlt man aktuell 24 Cent pro Minute. Die Registrierung kostet 10 Euro, dafür erhält man aber 30 Freiminuten.

Bis es ZOOM in Stuttgart gab, habe ich meistens car2go (heute ShareNow) benutzt. Bei ShareNow gab es allerdings zwei gravierende Probleme. Zum einen die Parkplatzsuche, die mit einem Car-Sharing-Auto zwar etwas leichter ist als mit einem Privat-PKW, allerdings gehen für die Parkplatzsuche manchmal trotzdem gut und gerne 5-10 Minuten drauf. Die muss ich dann natürlich auch bezahlen, obwohl ich sie nicht für die eigentliche Fahrt benötigt habe. Zum anderen gibt es bei Sharing-Modellen immer ein Geschäftsgebiet. In diesem Gebiet können die Fahrzeuge abgestellt und angemietet werden. Da ich sehr am Rand des ShareNow-Geschäftsgebietes wohne, ist meistens kein Auto in der Nähe, welches ich fußläufig erreichen könnte.

Natürlich hat auch ZOOM ein Geschäftsgebiet. Dieses ist allerdings deutlich größer, als das von ShareNow und auch die Fahrzeugflotte ist wesentlich üppiger. Bisher musste ich nie mehr als 3-4 Minuten zum nächsten Roller laufen. Hoffentlich bleibt das auch so, da ZOOM ein vergleichsweise neuer Anbieter ist. Erfahrungsgemäß war auch das ShareNow Erfahrungsgebiet am Anfang größer als es heute ist.

Der Punkt der Parkplatzsuche entfällt aber durch ZOOM komplett. Solange sie nicht im Weg stehen, können die Roller problemlos auf dem Gehweg abgestellt werden. Auch an Fahrradständern oder auf speziellen Kraftfahrt-Parkplätzen in der Stadt können sie hingestellt werden.

Mir persönlich macht das Fahren mit dem Roller auch enormen Spaß. Viel mehr als mit einem Auto. Gerade im Sommer bei gutem Wetter ist Rollerfahren ein Heidenspaß, den ich mir auf kurzen Strecken von 10-15 Minuten Fahrzeit gerne gönne. So kann der Roller (gerade in Corona-Zeiten) auch eine gute Alternative zum ÖPNV sein, die, je nach Streckenlänge, auch noch günstiger ist.

Wenn ich mit ZOOM fahren möchte schaue ich in der App nach, ob ein Fahrzeug vorhanden ist, reserviere es und mache mich auf den Weg zum Roller. Dort angekommen kann ich ihn mit der App entsperren und die Helme aus dem Gepäckfach nehmen. Richtig: Helme. Im Gepäckfach befinden sich ein großer und ein kleiner Helm. Der Große passt hervorragend auf meinen Kopf und der kleinere passt meiner Freundin ebenfalls sehr gut. Die Roller sind außerdem mit einer sehr großen Sitzfläche ausgestattet. Einer schönen Fahrt zu zweit steht also nichts im Weg. Damit auch alles hygienisch und der Helm sauber bleibt, sind Hygienemasken (ähnlich wie Probiersocken im Schuhladen) vorhanden, die einfach über den Kopf gezogen werden. Der Schlüssel ist ebenfalls im Gepäckfach. Reinstecken, umdrehen und dann kann es auch schon los gehen.

Einziger Punkt der Anlass zur Kritik bietet: das Beenden der Miete ist sehr fehleranfällig. Manchmal verliert die App plötzlich die Verbindung oder es heißt, dass das Gepäckfach nicht geschlossen sei, obwohl es bombenfest eingerastet ist. Der Kundenservice ist gut und reagiert zügig, wenn ich tagsüber anrufe. Wie das dann nachts funktioniert kann ich nicht sagen, da ich es bisher nicht gebraucht habe. Bei den letzten 10 Fahrten ist mir das zwei Mal passiert. Für meinen Geschmack zu häufig.

Wenn ich also wirklich Zeitdruck oder einen festen Termin habe, nutze ich ZOOM nicht, da mir das leider noch zu unsicher ist. Wenn ich nur das Handling ohne die Rückgabe bewerten müsste würde ich 5 Sterne geben. Mit der Rückgabe könnte ich allerdings nur 3 Sterne geben, da mich dieser Punkt wirklich sehr stört. Ich hoffe, dass an diesem Punkt noch nachgebessert wird, da es die eigentlich super Gesamterfahrung ein wenig runterzieht.
Fazit: ZOOM ist eine tolle Art, um kostengünstig von A nach B zu kommen. Es macht viel Spaß kurze Strecken damit zu fahren und bei tollem Wetter wird die Fahrt zum absoluten Erlebnis. Ab und zu muss man damit rechnen, dass die Rückgabe etwas hakt. Wenn man keinen Zeitdruck hat sind die Roller von ZOOM ein ideales Fortbewegungsmittel.

Bericht teilen

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Jetzt anmelden

Du kannst die E-Mail jederzeit abbestellen.